Weshalb Warensicherung?

Für den Einzelhandel ist es in den heutigen wettbewerbsorientierten Zeiten wichtig das Angebot und die Preise interessant zu halten. Um ausreichend Gewinne zu erzielen, muss deshalb die Inventurdifferenz dauerhaft im Auge gehalten werden und wenn nötig gesenkt werden.

Die richtige Lösung zur Senkung des Inventurverlustes ist die Anschaffung einer aktiven Warensicherung

Kein Warensicherungssystem vorhanden?

Sicherlich kennen Sie das Problem:das Fehlen einer Warensicherung oder den Einsatz eines minderwertigen Warensicherungssystems zwingt Ihr Personal ständig zur Überwachung der Kunden, anstatt sich voll und ganz auf die Beratung und den Verkauf zu konzentrieren. Umsatzverluste sind nicht nur die Folge von Diebstählen, sondern auch teilweise durch fehlende Beratung, da die Mitarbeiter mit eben anderen Aufgaben zu beschäftigt sind. Dieses angespannte "Überwachungsklima" führt dazu, dass Kunden ihr Geschäft verlassen, ohne etwas zu kaufen, weil sie sich nicht richtig beraten fühlten. Der Verlust von Stammkundschaft droht.

Der daraus resultierende Umsatzverlust lässt sich schlecht beziffern und ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Die Möglichkeit einer Falschverdächtigung führt bei Mitarbeitern zu einer gewissen Hemmung, die sich in der Qualität der Kundenberatung niederschlagen kann. Eine schlechtere Beratung führt zwangsläufig auch zu einem Umsatzverlust.

 

Überlegen Sie selbst, wie viel Umsatz Ihnen hierdurch verloren geht!!!


Erschwerdend kommt hinzu, wenn ihr Ladengeschäft erst einmal bei den Ladendieben den Ruf einer "leichten Beute" hat, steigen die Verluste. So werden Sie schnell zum "Geheimtipp" für Ladendiebe. Lassen Sie es nicht soweit kommen….

Forsec Deutschland bietet Ihnen die Lösung.